Laden...
Ziele2020-10-06T13:53:32+02:00

Bevor man ein Ziel erreichen kann, muss man es kennen …

Hast du dich schon einmal gefragt, „was will ich eigentlich“ ? In Kleinigkeiten ist dies normale alltägliche Zerstreutheit. Man fragt sich „worauf habe ich eigentlich gerade Lust, auf Gurkensalat oder Gemüsesuppe ?“ Dies lässt sich oft mit einer einfachen Selbst-Befragung lösen.

Oftmals spürt man die starke Sehnsucht nach einer bestimmten Sache. Dies kann auch einfach ein Gefühl sein, wie beispielsweise Freiheit, Ruhe, Glücksgefühle oder eine glückliche Beziehung. Oder schlichtweg die Abwesenheit von unangenehmen oder schmerzhaften Gefühlen.

Hier gilt es, heraus zu finden, worauf man sich am besten konzentrieren sollte. Was kann mein Bedürfnis wirklich erfüllen ? Womit würde es mir gut gehen ?

ZIel erreichen

Wie ist das mit den großen Zielen und Wünschen ?

Eine chinesische Weisheit sagt: „Bedenke wohl, was du dir wünscht, es könnte in Erfüllung gehen…“.

Bist du dir dessen sicher, was du erreichen willst ? Ist es für dich gut ? Ist es für deine Umgebung gut ?

Hier sollte man aufmerksam in sich hinein hören und sich in allen Details vorstellen, was geschehen würde, wenn man das erreicht hat, was man anstrebt. Welche Konsequenzen hätte eine Veränderung ? Was wird dadurch leichter ? Welche neuen Schwierigkeiten treten auf ? Wie geht es den mir nahem Menschen? Ist mein Ziel überhaupt verwirklichbar ?

Worauf soll ich mich konzentrieren ?

Oftmals auch wissen wir gar nicht klar, was wir uns konkret vornehmen sollen oder wünschen.

Wie soll ich mich entscheiden ? Was liegt in meinen Möglichkeiten ? Was will oder kann mein Inneres ? Wobei fühle ich mich eigentlich wirklich wohl ? Was ist vernünftig ?

Es ist sehr günstig, diese Fragen zu klären, bevor man konkret an der Erreichung eines Zieles arbeitet. Denn man investiert schließlich eine Menge an Energie und Aufmerksamkeit.

Um die Frage nach für dich sinnvollen Zielen zu beantworten, gibt es spannende, intensive und hilfreiche Methoden, die sich mit den Schritten in Richtung des gewünschten Zieles harmonisch verbinden. Manche davon eröffnen ungeahnte Perspektiven auf die eigene Persönlichkeit und das eigene Innere.

Ziele Entscheidung

Diese Blog-Beiträge könnten dich interessieren

Die „Anti-Sorgentechnik“

Geht es dir auch gelegentlich so, dass du dir um irgend eine Sache Sorgen machst die du im Wesentlichen kaum beeinflussen kannst? Und wenn doch, dann ganz bestimmt

Hol‘ dir jetzt dein gratis Mind Movie „Ruhe und Gelassenheit im Alltag“

Zum Gratis Mind Movie …

Meine Angebote

„Das Coaching mit Monika war eine erhellende Erfahrung. Ich hätte nie gedacht, dass man so plötzlich Dinge in seinem Leben so klar sehen kann. Das hat mir bei einigen Entscheidungen sehr geholfen.“
Gerda, 38 Jahre
„Monika ist sehr einfühlsam und man hat bei ihr immer das Gefühl, irgendwie „richtig“ zu sein. Ihre Tipps für Partnerschaft sind sehr brauchbar und haben meine Beziehung sehr entspannt. Das Mind Movie, das sie mir erstellt hat, ist mega wirksam.“
Marianne, 45 Jahre
„Ich hätte nicht erwartet, dass eine gesündere Ernährung so viel Einfluss auf das Befinden hat. Monika hat mir ein paar einfache Schritte gezeigt und mich motiviert, sie umzusetzen. Und wirklich fühle ich mich irgendwie viel wacher und lebendiger seitdem.“
Renato, 32 Jahre
„Ich versuche seit vielen Jahren, mein Gewicht zu reduzieren. Monika hat mir gezeigt,wo ich es anders machen kann. Nun sind schon mehrere Kilo weg, ohne dass ich hungern muss.“
Steffi, 54 Jahre
„Eigentlich wollten nur meine Eltern, dass ich zu diesem Training gehe. Monika ist sehr nett und hat mich gut verstanden. Sie hat mir dann echt geholfen, meine Berufswünsche auf die Reihe zu kriegen. Ich habe gesehen, worin ich eigentlich wirklich gut bin. Und jetzt habe ich mich für ein Architekturstudium beworben.“
Carola, 19 Jahre
„Ich bin zufällig mit Monika in Kontakt gekommen, und das hat mein Leben sehr verbessert. Ich habe erkannt, dass sich mein Stress mit Famile und Job nur lösen lässt, wenn ich mich selbst verstehe. Seit ich weiß, wie und warum Gefühle entstehen und wie man sie positiv beeinflussen kann, geht es mir viel besser. Auch meine Rückenschmerzen haben sich gebessert.“
Michael, 58 Jahre